Aktuelles

  • Queer in Tübingen
    Demokratiekonferenz im Rahmen von TAKT- Tübingen aktiv gegen Diskriminierung Vortrag_Gespräch_Kinderprogramm mit Sören Landmann (Vorsitzender des Aktionsbündnis gegen Homophobie e. V.) Queeren Tübinger Aktivist_innen Theater PAPILIO Sonntag, 24.10.2021 | 15-17 Uhr | Tübingen Mensa Uhlandstraße | Uhlandstr. 30 Warum ist es notwendig das Thema Queer in Kommunen zu setzen? Wie sieht queeres Leben und Engagement von […]
  • Einladung zum Stadtspaziergang “Tübingen aus Trans*-Perspektive”
    Samstag, 2. Oktober 2021 | 15 bis 16.30 Uhr Wie wirkt Tübingen aus Trans*-Perspektive? Am Samstag, den 2. Oktober, habt ihr die Möglichkeit darüber mehr zu erfahren! Tübingens trans* Empowerment-Gruppen KaffeeTrans* und Trans*Aktion laden euch ein zum Spaziergang durch die Tübinger Innenstadt: Was bedeutet es, trans* in Tübingen zu sein? Wir leben in einer Gesellschaft, […]
  • Vortragsreihe Queer-Feminismus von Here & Queer+ Tübingen
    06.10., 13.10., 20.10. und 27.10. um jeweils 19 Uhr Jeden Mittwoch im Oktober veranstaltet die Tübinger Jugendgruppe Here & Queer+ einen digitalen Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe zum Thema Queer-Feminismus. Die Vorträge beginnen jeweils um 19:00 Uhr, sind offen für alle, und werden über Zoom stattfinden. Den Auftakt der Vortragsreihe macht die Aktivistin Lilith Razza […]
  • Empowerment Training – Für POC Jugendliche und Junge Erwachsene
    Nach belastenden Erfahrungen mit Alltagsrassismus im schulischen Kontext entwickelte sich der Wunsch bei einigen afro-deutschen Jugendlichen, sich in einem geschützten Rahmen diesbezüglich austauschen zu können. Zudem wurde große Betroffenheit durch den Tod von George Floyd im Mai 2020 bei den Jugendlichen ausgelöst, beeindruckend und berührend waren die weltweiten Proteste im Rahmen der Black-Lives-Matter Bewegung. Seit […]
  • Online-Workshops zur kritischen Reflexion von Männlich*keiten
    Wir können auf eine langjährige Geschichte feministischer und queerer Bewegungen zurückblicken. Immer wieder haben erneute Bewegungswellen für die Befreiung von patriarchaler Unterdrückung und Gewalt gekämpft. Immer wieder haben sich vor allem Frauen* und queere Menschen für die Veränderung und letztlich Abschaffung der binären und hierarchischen Geschlechterverhältnisse eingesetzt. Die kritische Auseinandersetzung mit (eigenen) Männlich*keiten sehen wir […]